Leitprojekt

Vom 100sten ins 1.000ste - Gebäude

Anschub für hochwertige thermische und haustechnische Sanierung von Gebäuden durch regionale Unternehmensgemeinschaften und optimierte Finanzierungsformen.

Ansprechpartner

DI (FH) Bruckner Mario
KEM Nordlicht *
 43-2865-219
 43-650-9892889
 modellregion.nordlicht@aon.at
Ziel

Um die Sanierungsrate und –qualität von Gebäuden markant zu steigern, ist ein umfassender Ansatz notwendig.

  • Erstellung von fachlich überprüften, auf dem Stand der Technik stehenden Sanierungskonzepten für 100 Gebäude
  • Sanierungsziel: mind. Niedrigenergiehausstandard
  • Etablierung nachhaltig fortbestehender regionaler Netzwerke (Angebots- und Nachfrageseite)
  • Unterstützung durch Entwicklung optimierter Finanzierungsformen gemeinsam mit Finanzdienstleistern (Energiesparcontracting, Beteiligungskapital, Regionalfonds)
  • Ausarbeitung und Propagation von Demonstrationsprojekten
  • Qualitätssicherung bei der Umsetzung von Sanierungskonzepten
Zeitplan

Februar 2014 bis Jänner 2015