Leitprojekt

Klimaschutz Grenzenlos

Ansprechpartner

Verein kultur.GUT.natur
 0650 4803158
 kontakt@kulturgutnatur.at
Ziel

Das Projekt verbindet die Handlungsfelder Klimaschutz und Spracherwerb für Migrant.innen. Die Projektphasen zeigen einen umfassenden interkulturellen Lernansatz. In einem peer- learning Prozess werden mit Trainer.innen unterschiedlicher Sprachgruppen Vermittlungsinstrumente entwickelt. Ziel ist es, in den danach mit Migrant.innen stattfindenden Workshops einfache, im Alltag mit geringen finanziellen Mitteln umsetzbare Maßnahmen - die es jedem/er erlauben, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten - vorzustellen und beim konkretem TUN und Erarbeiten das Bewusstsein für Klimaschutz dieser Gruppe zu stärken. Der Spracherwerb erfolgt durch Austausch von relevanten Begriffen in den Workshops, das Anlegen eines WIKIs und durch die Entwicklung eines gemeinsamen Booklets.

Zeitplan

Projektbeginn: 01/02/2017
Fertigstellung: 31/01/2018

Projekt Partner