Leitprojekt

Die Lade-Checker vom Fahrverein

Ziel

E-Car-Sharing-Standorte brauchen eine persönliche Betreuung. Diesen Personen kommt somit eine zentrale Rolle zu. Mit dem Leitprojekt möchte man die Standortadministratoren besser qualifizieren und damit dem e-Car-Sharing eine verbesserte Chance zum Überleben, sowie zur Entwicklung in den einzelnen KEMs geben. Gleichzeitig stärkt man mit dieser Ausbildung die Position der regionalen Akteure. Stakeholder, welche sich schon länger mit den unterschiedlichen Bereichen im e-Car-Sharing beschäftigen, werden sich ein Jahr lang vernetzen mit dem Ziel ein Qualifizierungsprogramm für Standortadministratoren zu entwickeln. An 2 Terminen wird dieses auch gleich in der Praxis angewandt.

Zeitplan

Projektbeginn: 01/01/2017
Fertigstellung: 31/12/2017

Projekt Partner